Ein Toter und eine Schwerverletzte bei Töffunfall bei Davos GR

Bei einem Verkehrsunfall am Flüelapass im Bündnerland ist am Samstagnachmittag ein 62-jähriger Motorradfahrer ums Leben gekommen. Seine 65-jährige Sozia wurde bei der Kollision mit einem entgegenkommenden Töff schwer verletzt.

Drucken
Teilen
Ein Toter und eine Schwerverletzte: Dies die traurige Bilanz eines Verkehrsunfalls im Bündnerland vom Samstag. (Bild: Kantonspolizei Graubünden)

Ein Toter und eine Schwerverletzte: Dies die traurige Bilanz eines Verkehrsunfalls im Bündnerland vom Samstag. (Bild: Kantonspolizei Graubünden)

(sda)

Laut der Kantonspolizei Graubünden kam der in Richtung Davos fahrende Töfffahrer mit seinem Fahrzeug aus noch ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn und stürzte nach dem Crash zusammen mit der Sozia zu Boden.

Der 62-Jährige verstarb auf der Unfallstelle. Die 65-Jährige wurde mit der Ambulanz ins Spital gebracht. Der andere zu Fall gekommene Motorradlenker blieb unverletzt.