Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Drogen am Flughafen Zürich entdeckt

Am Flughafen Zürich hat die Eidgenössische Zollverwaltung (EZV) verschiedene Drogen sichergestellt. Diese waren in einem Radio, zwei Lautsprechern und in einer Proteinpulverdose versteckt.
Gut versteckt: Crystal Meth in einem Radio. Weiter fand die Eidgenössische Zollverwaltung Kokain und Ecstasy in Lautsprechern und einer Dose für Proteinpulver.

Gut versteckt: Crystal Meth in einem Radio. Weiter fand die Eidgenössische Zollverwaltung Kokain und Ecstasy in Lautsprechern und einer Dose für Proteinpulver.

(sda)

Laut einer Mitteilung der EZV vom Donnerstag handelt es sich dabei um 260 Gramm Crystal Meth, 60 Gramm Kokain und 999 Ecstasy-Tabletten.

Mitarbeitende der EZV haben diese Ende November bei einer Kontrolle in der Transitpost entdeckt. Die Betäubungsmittel wurden in Ljubliana (Slowenien) aufgegeben und sollten nach Sydney (Australien) geliefert werden.

Die Drogen wurden der Kantonspolizei Zürich übergeben.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.