Bundesrat veranlasst wegen Geheimdienst-Affäre Untersuchung

Der Bundesrat hat im Zusammenhang mit einer Geheimdienst-Affäre eine Untersuchung veranlasst. Das Verteidigungsdepartement hat Angaben der «Rundschau» bestätigt. Es geht um die Zuger Firma Crypto, über welche ausländische Geheimdienste Staaten abgehört haben sollen.

Drucken
Teilen
Über die Zuger Firma Crypto sollen ausländische Geheimdienste Staaten abgehört haben. Der Bundesrat hat aufgrund von Recherchen der «Rundschau» eine Untersuchung veranlasst.

Über die Zuger Firma Crypto sollen ausländische Geheimdienste Staaten abgehört haben. Der Bundesrat hat aufgrund von Recherchen der «Rundschau» eine Untersuchung veranlasst.

KEYSTONE/GAETAN BALLY

n/a