Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Zweitwärmster Juni seit Messbeginn mit Gewittern und Hitze

Der zu Ende gehende Juni ist - nicht zuletzt dank Rekordtemperaturen an den vergangenen Tagen - der zweitwärmste seit Messbeginn im Jahr 1864. Einzig an den Juni des Hitzesommers 2003 kommt er nicht heran.
Sprinklergenuss: Eine Löwin in einem Zoo kühlt sich ab. (Bild: KEYSTONE/AP PA/ANDREW MILLIGAN)

Sprinklergenuss: Eine Löwin in einem Zoo kühlt sich ab. (Bild: KEYSTONE/AP PA/ANDREW MILLIGAN)

Viel trinken: Ein Arbeiter auf einer Strassenbaustelle im Tessin versorgt sich mit Wasser. (Bild: KEYSTONE/FRANCESCA AGOSTA)

Viel trinken: Ein Arbeiter auf einer Strassenbaustelle im Tessin versorgt sich mit Wasser. (Bild: KEYSTONE/FRANCESCA AGOSTA)

Volles Schwimmbad: Auf der Suche nach Sonne und Abkühlung im Berner Marzili. (Bild: KEYSTONE/ANTHONY ANEX)

Volles Schwimmbad: Auf der Suche nach Sonne und Abkühlung im Berner Marzili. (Bild: KEYSTONE/ANTHONY ANEX)

Schutz vor der Hitze: Die Bewohnerinnen und Bewohner einer Alterssiedlung in Zürich haben ihre Rollläden heruntergelassen. (Bild: KEYSTONE/WALTER BIERI)

Schutz vor der Hitze: Die Bewohnerinnen und Bewohner einer Alterssiedlung in Zürich haben ihre Rollläden heruntergelassen. (Bild: KEYSTONE/WALTER BIERI)

Kühles Nass: Bademeister im Strandbad Mythenquai in Zürich. (Bild: KEYSTONE/ENNIO LEANZA)

Kühles Nass: Bademeister im Strandbad Mythenquai in Zürich. (Bild: KEYSTONE/ENNIO LEANZA)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.