Weitere Interessenten für das SP-Präsidium

Der Kampf um das Parteipräsidium der SP verschärft sich. Die Zürcher Nationalrätin Priska Seiler Graf und der Unterwalliser Nationalrat Mathias Reynard bewerben sich gemeinsam für die Nachfolge von SP-Präsident Christian Levrat.

Drucken
Teilen
Für die Nachfolge von SP-Parteipräsident Christian Levrat hat sich ein weiteres Duo gemeldet: Priska Seiler und Mathias Reinhard.
Im neuen Duo für die SP-Präsidiums-Nachfolge ist neben Priska Seiler mit Mathias Reynard auch ein Romands vertreten.