Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Vor 50 Jahren: «Marsch auf Bern» für das Frauenstimmrecht

Der Spuk hat nur eine Stunde gedauert, aber er fand Eingang in die Geschichtsbücher: Am 1. März 1969 forderten Tausende Frauen vor dem Bundeshaus lautstark die Einführung des Frauenstimmrechts.
Kämpferische Stimmung auf dem Bundesplatz. (Bild: Keystone/PHOTOPRESS-ARCHIV/JOE WIDMER)

Kämpferische Stimmung auf dem Bundesplatz. (Bild: Keystone/PHOTOPRESS-ARCHIV/JOE WIDMER)

Klare Worte. (Bild: Keystone/PHOTOPRESS-ARCHIV/JOE WIDMER)

Klare Worte. (Bild: Keystone/PHOTOPRESS-ARCHIV/JOE WIDMER)

Emilie Lieberherr ergreift das Wort. (Bild: Keystone/PHOTOPRESS-ARCHIV/JOE WIDMER)

Emilie Lieberherr ergreift das Wort. (Bild: Keystone/PHOTOPRESS-ARCHIV/JOE WIDMER)

Auf dem Weg zum Bundeshaus. (Bild: Keystone/PHOTOPRESS-ARCHIV/WIDMER)

Auf dem Weg zum Bundeshaus. (Bild: Keystone/PHOTOPRESS-ARCHIV/WIDMER)

Das Pfeifkonzert galt all den Männern, die seit Jahrzehnten dem Frauenstimmrecht Hindernisse in den Weg legten. (Bild: Keystone/JOE WIDMER)

Das Pfeifkonzert galt all den Männern, die seit Jahrzehnten dem Frauenstimmrecht Hindernisse in den Weg legten. (Bild: Keystone/JOE WIDMER)

Grosser Andrang in der Berner Innenstadt. (Bild: Keystone/STR)

Grosser Andrang in der Berner Innenstadt. (Bild: Keystone/STR)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.