Theater St. Gallen zeigt Musical «Wüstenblume» als Uraufführung

Waris Dirie floh als Nomadenmädchen vor einer Zwangsheirat, wurde später als Model berühmt und kämpfte gegen die weibliche Genitalverstümmelung: Das Theater St. Gallen bringt die bewegte Geschichte der «Wüstenblume» als Musical auf die Bühne.

Drucken
Teilen
Bühnenbild des Musicals «Wüstenblume», das am 22. Februar 2020 am Theater St. Gallen uraufgeführt wird.
Das Team der St. Galler Musical-Produktion «Wüstenblume»: Die Proben für die Uraufführung am 22. Februar haben begonnen.