Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

SVP Aargau will von Regierungsrätin Roth massive Verbesserungen

Die SVP Aargau hält vorerst an ihrer Regierungsrätin Franziska Roth fest. Wenn sich die Vorsteherin des Gesundheits- und Sozialdepartementes bei ihrer Amtsführung nicht massiv verbessert, wird sie noch vor den Sommerferien von ihrer Partei zum Rücktritt aufgefordert.
Der Aargauische Regierungsrat hat nach Kritik an der Amtsführung von Gesundheitsdirektorin Franziska Roth (SVP) eine unabhängige, externe Analyse in Auftrag gegeben. Die SVP Aargau unterstützt dieses Vorgehen (Bild: KEYSTONE/WALTER BIERI)

Der Aargauische Regierungsrat hat nach Kritik an der Amtsführung von Gesundheitsdirektorin Franziska Roth (SVP) eine unabhängige, externe Analyse in Auftrag gegeben. Die SVP Aargau unterstützt dieses Vorgehen (Bild: KEYSTONE/WALTER BIERI)

Der Aargauer SVP-Präsident Thomas Burgherr erläutert die Position der Partei zur Untersuchung im Departement von SVP-Regierungsrätin Franziska Roth. (Bild: KEYSTONE/URS FLUEELER)

Der Aargauer SVP-Präsident Thomas Burgherr erläutert die Position der Partei zur Untersuchung im Departement von SVP-Regierungsrätin Franziska Roth. (Bild: KEYSTONE/URS FLUEELER)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.