Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Openair Frauenfeld wird für drei Tage zum Mekka der Hip-Hip-Szene

Die Frauenfelder Allmend ist seit heute wieder fest in der Hand der Hip-Hop-Szene. Das Openair Frauenfeld ist zum dritten Mal hintereinander ausverkauft. Stars wie Cardi B, Travis Scott oder Marteria & Caspar lassen die Kassen der Veranstalter klingeln.
Der St. Galler Rapper Monet192 eröffnete am Donnerstagmittag das Festival. Der Bühnengraben ist bereits gut gefüllt. (Bild: Keystone-SDA/Luca Grand)

Der St. Galler Rapper Monet192 eröffnete am Donnerstagmittag das Festival. Der Bühnengraben ist bereits gut gefüllt. (Bild: Keystone-SDA/Luca Grand)

Zum Openair Frauenfeld gehören auch mehrere Campingzonen. Die Besucher richten sich jeweils häuslich auf dem Gelände ein. (Bild: Keystone-SDA/Luca Grand)

Zum Openair Frauenfeld gehören auch mehrere Campingzonen. Die Besucher richten sich jeweils häuslich auf dem Gelände ein. (Bild: Keystone-SDA/Luca Grand)

Die Allmend in Frauenfeld wird zur temporären Stadt: Rund 50'000 Besucher werden jeden Tag am Openair Frauenfeld erwartet. (Bild: Keystone-SDA/Luca Grand)

Die Allmend in Frauenfeld wird zur temporären Stadt: Rund 50'000 Besucher werden jeden Tag am Openair Frauenfeld erwartet. (Bild: Keystone-SDA/Luca Grand)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.