Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Neue Organisation hilft Opfern von Justizirrtümern in der Schweiz

Auch in der Schweiz werden Menschen verurteilt für Taten, die sie gar nicht begangen haben. Neu bietet eine in der Romandie gegründete Organisation Opfern von Justizirrtümern kostenlose Hilfe an.
Justizirrtümer gibt es auch in der Schweiz. Die Organisation Projet Innocence Suisse bietet möglichen Opfern von Fehlurteilen ihre Unterstützung an. (Bild: Keystone/GAETAN BALLY)

Justizirrtümer gibt es auch in der Schweiz. Die Organisation Projet Innocence Suisse bietet möglichen Opfern von Fehlurteilen ihre Unterstützung an. (Bild: Keystone/GAETAN BALLY)

Die in Genf gegründete Organisation Projet Innocence Suisse bietet Opfern von Justizirrtümern in der Schweiz kostenlos Unterstützung an. Im Bild fünf der sechs Gründungsmitglieder. (Bild: Keystone/MARTIAL TREZZINI)

Die in Genf gegründete Organisation Projet Innocence Suisse bietet Opfern von Justizirrtümern in der Schweiz kostenlos Unterstützung an. Im Bild fünf der sechs Gründungsmitglieder. (Bild: Keystone/MARTIAL TREZZINI)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.