Naturlehrpfade durch Tessiner Deltagebiet «Bolle di Magadino»

Sie beherbergt eine Pflanzen- und Tierwelt, die einzigartig ist in der Schweiz: die Auenlandschaft «Bolle die Magadino» zwischen den Flüssen Ticino und Verzasca am Lago Maggiore. Jetzt ermöglichen Naturlehrpfade eine Besichtigung des Deltagebiets.

Drucken
Teilen
Das Deltagebiet «Bolle di Magadino» zwischen Wasser und Land.
Die Auenlandschaft «Bolle di Magadino», mit Blick Richtung Lago Maggiore.
Eine beringte Mönchsgrasmücke im Naturschutzgebiet «Bolle di Magadino».
Die «Bolle di Magadino» im Mündungsgebiet des Ticino.