Lenzburg: Auf Spritztour betrunken verunfallt mit Kind auf Schoss

Ein 39-Jähriger ist in Lenzburg AG mit seinem brandneuen Tesla betrunken verunfallt. Er hatte Glück im Unglück, denn er führte auf der kurzen Spritztour sein dreijähriges Kind ungesichert auf seinem Schoss mit.

Drucken
Teilen
Das Logo der Kantonspolizei Aargau auf der Uniform eines Polizisten: Laut Polizei war ein 39-Jähriger betrunken in seinem neuen Tesla unterwegs, auf dem Schoss sein Kind. (Bild: KEYSTONE/URS FLUEELER)
In Lenzburg ist ein betrunkener Automobilist mit einem brandneuen Tesla verunfallt. Auf dem Schoss hatte er dabei sein dreijähriges Kind. (Bild: KEYSTONE/AP/JAE C. HONG)