Klimaaktivisten ketten sich ans Portal des Bundeshauses

Klimaaktivistinnen und -aktivisten haben am Dienstagmorgen mit einer spektakulären Aktion auf ihr Anliegen aufmerksam gemacht. Drei von ihnen ketteten sich an die Eingangstüren des Parlamentsgebäudes. Nach rund einer Stunde wurden sie von der Feuerwehr losgeschnitten.

Drucken
Teilen
Ein Klimaaktivist von Extinction Rebellion hat sich ans Eingangstor des Parlamentsgebäudes gekettet. (Bild: Keystone/ALESSANDRO DELLA VALLE)
Ein Klimaaktivist von Extinction Rebellion wird von Feuerwehrleuten der Berufsfeuerwehr Bern befreit, nachdem er sich ans Eingangstor des Parlamentsgebäudes gekettet hatte. (Bild: Keystone/ALESSANDRO DELLA VALLE)
Eine Klimaaktivistin von Extinction Rebellion hat sich ans Eingangstor des Parlamentsgebäudes gekettet. (Bild: Keystone/ALESSANDRO DELLA VALLE)
Ein Klimaaktivist von Extinction Rebellion hat sich ans Eingangstor des Parlamentsgebäudes gekettet. (Bild: Keystone/ALESSANDRO DELLA VALLE)