Frühere Schulfreunde bauen riesige Krippe in Saint-Maurice

In der Basilika der Abtei Saint-Maurice im Unterwallis ist am Freitag eine riesige Weihnachtskrippe enthüllt worden. Das Kunstwerk ist rund 120 Quadratmeter gross, sieben Tonnen schwer, sieben Meter hoch und umfasst nicht weniger als 700 Terrakottafiguren.

Drucken
Teilen
Auch die Fischer auf dem See dürfen nicht fehlen.
Modelle von Handwerkern aller Gattungen sind im Kunstwerk zu sehen.
Das Modell ist einem sizilianischen Dorf aus dem 17. Jahrhundert nachempfunden.
Maurice Bianchi präsentiert den kleinen Jesus. Die Figur wird erst am 24. Dezember in die Krippe gelegt.
Die Hunderte von Krippenfiguren stammen von einem Keramikhandwerker aus dem sizilianischen Caltagirone.