Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Demonstrationen zum Auftakt der internationalen Aktionswoche

Mit Demonstrationen unter anderem in Basel, St. Gallen und Lausanne haben gegen 2000 Schweizer Klimaaktivisten am Freitag die internationale Aktionswoche «Week for future» eingeläutet. Den Abschluss wird am Samstag, 28. September die zentrale Demo in Bern machen.
Mehrere hundert Menschen haben sich am Freitag in Basel auf dem Barfüsserplatz für eine Klima-Demo versammelt. (Bild: Martin Heutschi, Keystone-SDA)

Mehrere hundert Menschen haben sich am Freitag in Basel auf dem Barfüsserplatz für eine Klima-Demo versammelt. (Bild: Martin Heutschi, Keystone-SDA)

In Lausanne blockierten etwa 200 Aktivisten der Bewegung Extinction Rebellion am Freitagmittag die Bessières-Brücke in der Nähe der Kathedrale. (Bild: KEYSTONE/SALVATORE DI NOLFI)

In Lausanne blockierten etwa 200 Aktivisten der Bewegung Extinction Rebellion am Freitagmittag die Bessières-Brücke in der Nähe der Kathedrale. (Bild: KEYSTONE/SALVATORE DI NOLFI)

Klima-Alarm in St. Gallen - demonstrierende Schülerinnen und Schüler in weissen Schutzanzügen ziehen durch die Innenstadt. (Bild: Michael Nyffenegger/Keystone-SDA)

Klima-Alarm in St. Gallen - demonstrierende Schülerinnen und Schüler in weissen Schutzanzügen ziehen durch die Innenstadt. (Bild: Michael Nyffenegger/Keystone-SDA)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.