Ceneri-Basistunnel vollendet Ende 2020 die Alpentransversale Neat

Nach dem Lötschberg- und dem Gotthard- soll Ende 2020 auch der Ceneri-Basistunnel für den Bahnverkehr freigegeben werden. Ein Jahr vor der feierlichen Eröffnung hat der Bund die Bedeutung des Abschlusses der Neat für die Verlagerungspolitik herausgestrichen.

Drucken
Teilen
Mit der Fertigstellung des Ceneri-Basistunnels ist das Jahrhundertprojekt Neue Eisenbahn-Alpentransversale (Neat) vollendet. (Bild: KEYSTONE/GAETAN BALLY)
Ausgehöhlt ist er schon seit längerem. In einem Jahr sollen auch regulär Züge durch den Ceneri-Basistunnel verkehren. (Bild: KEYSTONE/GAETAN BALLY)
In einem Jahr fahren nicht mehr Bauarbeiter auf Velos, sondern Reisende im Zug durch den 15,4 Kilometer langen Ceneri-Basistunnel. (Bild: KEYSTONE/GAETAN BALLY)