Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Bundesrat Cassis flösst den Rätoromanen Mut ein

Bundesrat Ignazio Cassis hat der vierten Landessprache am Jubiläum des Sprachverbandes Lia Rumantscha seine Referenz erwiesen. «Die Schweiz braucht das Rumantsch», betonte der Vertreter der Landesregierung am Freitag im Engadin.
Die rätoromanische Schriftsprache Rumantsch Grischun steht unter Druck. Die fünf Idiome Sursilvan, Sutsilvan, Surmiran, Puter und Vallader sind im Aufwind. (Bild: KEYSTONE/ARNO BALZARINI)

Die rätoromanische Schriftsprache Rumantsch Grischun steht unter Druck. Die fünf Idiome Sursilvan, Sutsilvan, Surmiran, Puter und Vallader sind im Aufwind. (Bild: KEYSTONE/ARNO BALZARINI)

Bundesrat Ignazio Cassis machte dem rätoromanischen Dachverband Lia Rumantscha in Zuoz die Aufwartung. (Bild: Keystone/WENDT)

Bundesrat Ignazio Cassis machte dem rätoromanischen Dachverband Lia Rumantscha in Zuoz die Aufwartung. (Bild: Keystone/WENDT)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.