Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Ausser Unfällen an Bahnübergang ging am WEF ohne Zwischenfälle über die Bühne

Das 49. Weltwirtschaftsforum ist ohne sicherheitsrelevante Zwischenfälle und schlimme Unfälle über die Bühne gegangen. Allerdings war einigen Autofahrern offenbar nicht mehr genau bewusst, dass bei blinkenden Bahnschranken vor ebendiesen angehalten werden muss.
Obwohl das Verkehrskonzept geändert wurde, stauten sich die Autos während des WEF in Davos immer wieder. Es ereigneten sich vier Unfälle zwischen Bahnschranken. (Bild: KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER)

Obwohl das Verkehrskonzept geändert wurde, stauten sich die Autos während des WEF in Davos immer wieder. Es ereigneten sich vier Unfälle zwischen Bahnschranken. (Bild: KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER)

Die Bündner Regierung und die Armee ziehen eine positive Bilanz des WEF; es sei ohne sicherheitsrelevanten Zwischenfälle über die Bühne gegangen, teilten sie mit. (Bild: KEYSTONE/AP/MARKUS SCHREIBER)

Die Bündner Regierung und die Armee ziehen eine positive Bilanz des WEF; es sei ohne sicherheitsrelevanten Zwischenfälle über die Bühne gegangen, teilten sie mit. (Bild: KEYSTONE/AP/MARKUS SCHREIBER)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.