Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Architekten, Journalist und Künstlerin mit Grand Prix Kunst geehrt

Der 19. Schweizer Grand Prix Kunst / Prix Meret Oppenheim geht an die Meili & Peter Architekten, den Journalisten Samuel Schellenberg und die Künstlerin Shirana Shahbazi, teilte das Bundesamt für Kultur (BAK) am Donnerstag mit.
Prägten die Schweizer Architekturlandschaft: das Duo Marcel Meili und Markus Peter. (Bild Walter Mair) (Bild: Walter Mair)

Prägten die Schweizer Architekturlandschaft: das Duo Marcel Meili und Markus Peter. (Bild Walter Mair) (Bild: Walter Mair)

Ihre Arbeiten wurden bereits in Einzelausstellungen in New York, Mailand oder Hamburg gezeigt: Shirana Shahbazi. (Bild Gian-Marco Castelberg) (Bild: Gian-Marco Castelberg)

Ihre Arbeiten wurden bereits in Einzelausstellungen in New York, Mailand oder Hamburg gezeigt: Shirana Shahbazi. (Bild Gian-Marco Castelberg) (Bild: Gian-Marco Castelberg)

Leitet seit 2008 das Feuilleton der Westschweizer Zeitung «Le Courrier»: Samuel Schellenberg. (Bild BAK) (Bild: BAK)

Leitet seit 2008 das Feuilleton der Westschweizer Zeitung «Le Courrier»: Samuel Schellenberg. (Bild BAK) (Bild: BAK)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.