Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Altersvorsorge löst in der Schweiz das grösste Unbehagen aus

Um die Altersvorsorge sorgen sich die Menschen in der Schweiz weiterhin am meisten. Immer mehr in den Fokus gerät das Thema Gesundheit. Die Arbeitslosigkeit gehörte gemäss CS-Sorgenbarometer 2018 nicht mehr zu den dringendsten Problemen.
Reicht die Altersvorsorge, um mir einen würdigen dritten Lebensabschnitt zu garantieren? Diese Frage treibt Herr und Frau Schweizer laut dem neustem CS-Sorgenbarometer am meisten um. (Bild: KEYSTONE/CHRISTOF SCHUERPF)

Reicht die Altersvorsorge, um mir einen würdigen dritten Lebensabschnitt zu garantieren? Diese Frage treibt Herr und Frau Schweizer laut dem neustem CS-Sorgenbarometer am meisten um. (Bild: KEYSTONE/CHRISTOF SCHUERPF)

Bleibt mein Leben auch im Alter einigermassen «farbig» und würdig? Die Altersvorsorge treibt Herr und Frau Schweizer laut dem neustem CS-Sorgenbarometer am meisten um. (Bild: KEYSTONE/GAETAN BALLY)

Bleibt mein Leben auch im Alter einigermassen «farbig» und würdig? Die Altersvorsorge treibt Herr und Frau Schweizer laut dem neustem CS-Sorgenbarometer am meisten um. (Bild: KEYSTONE/GAETAN BALLY)

Die Sorge von Herrn und Frau Schweizer zum Thema Gesundheit und Krankenkasse sind gemäss aktuellem CS-Sorgenbarometer im letzten Jahr deutlich grösser geworen. (Bild: KEYSTONE/GAETAN BALLY)

Die Sorge von Herrn und Frau Schweizer zum Thema Gesundheit und Krankenkasse sind gemäss aktuellem CS-Sorgenbarometer im letzten Jahr deutlich grösser geworen. (Bild: KEYSTONE/GAETAN BALLY)

Noch kein Notfall, aber immer grössere Sorgenfalten: Die Gesundheitskosten werden für immer mehr Schweizerinnen und Schweizer zum Problem. (Bild: KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER)

Noch kein Notfall, aber immer grössere Sorgenfalten: Die Gesundheitskosten werden für immer mehr Schweizerinnen und Schweizer zum Problem. (Bild: KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER)

Ohne grosse materielle Sorgen durchs Alter: die Altersvorsorge treibt Herr und Frau Schweizer laut dem neusten CS-Sorgenbarometer am meisten um. (Bild: KEYSTONE/GAETAN BALLY)

Ohne grosse materielle Sorgen durchs Alter: die Altersvorsorge treibt Herr und Frau Schweizer laut dem neusten CS-Sorgenbarometer am meisten um. (Bild: KEYSTONE/GAETAN BALLY)

Trotz Digitalisierung glauben die meisten Schweizer nicht, dass ihre Arbeitsplätze in den nächsten 20 Jahren Automaten und Robotern zum Opfer fallen werden. Die Arbeitslosigkeit hat ihre langjährige Position als grösstes Schreckgespenst laut dem neusten CS-Sorgenbarometer verloren. (Bild: KEYSTONE/VALENTIN FLAURAUD)

Trotz Digitalisierung glauben die meisten Schweizer nicht, dass ihre Arbeitsplätze in den nächsten 20 Jahren Automaten und Robotern zum Opfer fallen werden. Die Arbeitslosigkeit hat ihre langjährige Position als grösstes Schreckgespenst laut dem neusten CS-Sorgenbarometer verloren. (Bild: KEYSTONE/VALENTIN FLAURAUD)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.