Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Am Steuer eingeschlafen - Auto rammt Linienbus in Balgach SG

Ein 19-jähriger Autofahrer ist am Donnerstagmorgen in Balgach während der Fahrt am Steuer eingeschlafen. Er kam mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn und rammte einen korrekt entgegenkommenden Linienbus der RTB Rheintal Bus.
Der Linienbus der RTB Rheintal Bus wurde in Balgach SG von einem Auto gerammt, dessen Lenker am Steuer eingeschlafen war. (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)

Der Linienbus der RTB Rheintal Bus wurde in Balgach SG von einem Auto gerammt, dessen Lenker am Steuer eingeschlafen war. (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)

(sda)

Die Chauffeuse des Busses bremste voll und versuchte auszuweichen, konnte den Zusammenprall aber nicht verhindern, wie die St. Galler Kantonspolizei am Freitag mitteilte. Eine Buspassagierin begab sich nach dem Unfall zur Kontrolle ins Spital.

Der Unfallverursacher blieb unverletzt. An seinem Auto, das mit dem Kotflügel in den Bus prallte und an dessen Seite entlang schrammte, entstand Totalschaden. Der Bus musste in die Werkstatt abgeschleppt werden.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.