Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

69-Jähriger beim Kirschenpflücken in Scharans abgestürzt

Ein 69-jähriger Mann aus Scharans in Mittelbünden ist an den Folgen eines Sturzes von einer Leiter gestorben. Der Rentner war am Sonntag beim Kirschenpflücken drei Meter abgestürzt.
Der Rentner starb auf seinem Grundstück an den Folgen eines Sturzes von der Leiter. (Bild: Kapo GR)

Der Rentner starb auf seinem Grundstück an den Folgen eines Sturzes von der Leiter. (Bild: Kapo GR)

(sda)

Am Montagabend starb der Mann im Kantonsspital in Chur an den Folgen seiner Verletzungen, wie die Bündner Polizei am Dienstag mitteilte. Er hatte am Sonntag auf seinem Grundstück in Scharans auf einer Leiter Kirschen von einem Baum gepflückt.

Dabei sei er aus einer Höhe von drei Metern auf die Wiese hinunter gestürzt, schrieb die Polizei. Seine Frau betreute den Verunfallten und alarmierte die Rettungskräfte. Die Staatsanwaltschaft und die Kantonspolizei Graubünden nahmen die Ermittlungen zur Klärung des genauen Unfallhergangs auf.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.