Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

16-Jähriger prallt auf Strolchenfahrt mit Mamis Auto in Stein

Ein 16-jähriger Jugendlicher ist auf einer Strolchenfahrt mit dem Auto seiner Mutter in Staufen AG in einen Stein geprallt. Der alkoholisierte Jugendliche blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von 30'000 Franken.
Blechschaden an Mutters Auto: 16-Jähriger verlor auf seiner Strolchenfahrt in Staufen AG die Kontrolle über das Auto und prallte in einen Stein. (Bild: Handout Kantonspolizei Aargau)

Blechschaden an Mutters Auto: 16-Jähriger verlor auf seiner Strolchenfahrt in Staufen AG die Kontrolle über das Auto und prallte in einen Stein. (Bild: Handout Kantonspolizei Aargau)

(sda)

Der Jugendliche wurde in der Nacht auf Montag ausfindig gemacht, wie die Aargauer Kantonspolizei mitteilte. Zur Abklärung des Verdachts auf Führen eines Fahrzeuges unter Drogen- oder Medikamenteneinfluss ordnete die Polizei im Auftrag der zuständigen Jugendanwaltschaft eine Blut- und Urinuntersuchung angeordnet.

Der 16-Jährige muss sich nun vor der Jugendanwaltschaft verantworten. Kurz nach Mitternacht hatte ein Anwohner der Polizei gemeldet, er habe an der Oberdorfstrasse einen Knall gehört. Zwei Personen seien weggerannt. Die Polizei sucht den Mitfahrer.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.