Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Filmemacher Bernardo Bertolucci mit 77 Jahren gestorben

Der italienische Regisseur Bernardo Bertolucci ist tot. Der Filmemacher sei im Alter von 77 Jahren in Rom gestorben, berichteten italienische Medien am Montag. Er war mit Filmen wie «Ultimo tango a Parigi» und «Novecento» bekannt geworden.
Der italienische Filmregisseur Bernardo Bertolucci, hier 2013 am Filmfestival in Venedig, ist im November 2018 im Alter von 77 Jahren gestorben. (Bild: Keystone/EPA/CLAUDIO ONORATI)

Der italienische Filmregisseur Bernardo Bertolucci, hier 2013 am Filmfestival in Venedig, ist im November 2018 im Alter von 77 Jahren gestorben. (Bild: Keystone/EPA/CLAUDIO ONORATI)

(sda/afp)

Sein monumentaler Film «The Last Emperor» von 1987 wurde zum Welterfolg und mit neun Oscars ausgezeichnet. Auch die Goldene Palme des Filmfestivals in Cannes und der Goldene Löwe der Filmfestspiele in Venedig zählen zu Bertoluccis Trophäen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.