Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

«Despacito» knackt Sechs-Milliarden-Marke bei YouTube

Der puerto-ricanische Popstar Luis Fonsi hat mit seinem Superhit «Despacito ft. Daddy Yankee» einen Rekord bei YouTube geknackt. Das Video, das schon seit einiger Zeit der erfolgreichste Clip auf der Plattform ist, verzeichnet jetzt mehr als sechs Milliarden Abrufe.
Sein Musikvideo zu «Despacito» ist über 6 Milliarden Mal angeklickt worden - kein Wunder hat Luis Fonsi einen Haufen Grammys gewonnen. (Bild: KEYSTONE/AP Invision/ERIC JAMISON)

Sein Musikvideo zu «Despacito» ist über 6 Milliarden Mal angeklickt worden - kein Wunder hat Luis Fonsi einen Haufen Grammys gewonnen. (Bild: KEYSTONE/AP Invision/ERIC JAMISON)

(sda/dpa)

Deutlich abgeschlagen auf Platz zwei und drei lagen am Dienstag der britische Sänger Ed Sheeran mit «Shape of You» (4,09 Milliarden) und US-Rapper Wiz Khalifa mit «See You Again ft. Charlie Puth» (4,02 Milliarden), wie die Plattform YouTube mitteilte.

«Despacito» war vor zwei Jahren veröffentlicht worden und geriet zum weltweiten Erfolg. Auch in der Schweiz wurde der rhythmische Song zum Sommerhit 2017. Laut YouTube wurde das Video zu Spitzenzeiten bis zu 25,7 Millionen Mal täglich geklickt. Aktuell seien es immer noch durchschnittlich 2,8 Millionen Abrufe pro Tag.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.