Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Zwei Soldaten sterben bei Flugshow-Unglück in Kolumbien

Zwei Soldaten der kolumbianischen Luftwaffe sind während eines Schauflugs bei einem Stadtfest aus grosser Höhe in den Tod gestürzt. Dies bestätigte der Präsident des südamerikanischen Landes, Iván Duque, am Sonntag auf Twitter.
In Kolumbien sind am Sonntag bei einer Flugshow zwei Soldaten in den Tod gestürzt, als ein Seil mit einer Flagge riss. (Bild: KEYSTONE/AP/LUIS BENAVIDES)

In Kolumbien sind am Sonntag bei einer Flugshow zwei Soldaten in den Tod gestürzt, als ein Seil mit einer Flagge riss. (Bild: KEYSTONE/AP/LUIS BENAVIDES)

(sda/dpa)

Die Soldaten hatten sich an einer riesigen kolumbianischen Flagge festgehalten, die an einem Seil von einem Helikopter hing, als dieser am Sonntag bei einer Flugshow über die Stadt Medellín flog.

Auf einem Video, das im Internet verbreitet wurde, ist zu sehen, wie das Seil reisst - und die beiden Männer Dutzende Meter in die Tiefe stürzen. Die Ursache für den Unfall war zunächst unklar. Duque kündigte eine schnelle Aufklärung durch das kolumbianische Verteidigungsministerium an.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.