Vier Motorradfahrer bei Unfall auf Autobahn ums Leben gekommen

Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn 9 im deutschen Bundesland Thüringen sind am Freitag vier Motorradfahrer ums Leben gekommen. Sie wurden zwischen Bad Lobstein und Schleiz von einem Kleinlaster erfasst, wie die Polizei mitteilte.

Drucken
Teilen
Bei einem tragischen Unfall auf der Autobahn 9 im deutschen Bundesland Thüringen starben vier Motorradfahrer. Ein Lieferwagen war ins Schleudern geraten und erfasste sie, als sie unter einer Brücke Schutz vor Starkregen suchten. (Bild: Deutsche Presse Agentur (dpa))

Bei einem tragischen Unfall auf der Autobahn 9 im deutschen Bundesland Thüringen starben vier Motorradfahrer. Ein Lieferwagen war ins Schleudern geraten und erfasste sie, als sie unter einer Brücke Schutz vor Starkregen suchten. (Bild: Deutsche Presse Agentur (dpa))

(sda/afp)

Die vier Motorradfahrer, die auf drei Maschinen unterwegs waren, hatten Schutz unter einer Autobahnbrücke gesucht, nachdem Starkregen eingesetzt hatte. Der Kleintransporter kam von der Fahrbahn ab und erfasste die Gruppe. Die drei Insassen des Autos wurden verletzt.