Tschechische Spitzenpolitiker gratulieren Duda

Noch vor Bekanntgabe des amtlichen Endergebnisses hat der tschechische Regierungschef Andrej Babis dem polnischen Präsidenten Andrzej Duda zur Wiederwahl gratuliert.

Drucken
Teilen
ARCHIV - Andrej Babis, Ministerpräsident von Tschechien, spricht auf einer Pressekonferenz. Foto: Michal Kanaryt/CTK/dpa

ARCHIV - Andrej Babis, Ministerpräsident von Tschechien, spricht auf einer Pressekonferenz. Foto: Michal Kanaryt/CTK/dpa

Keystone/CTK/Michal Kanaryt
(sda/dpa)

Babis schrieb am Montag auf Polnisch bei Twitter, er freue sich auf die weitere Zusammenarbeit im Rahmen der Visegrad-Gruppe. Der Visegrad-Gruppe gehören neben Polen und Tschechien auch die Slowakei und Ungarn an.

«Hoch lebe Polen», erklärte ein Sprecher des tschechischen Präsidenten Milos Zeman ebenfalls bei dem Kurznachrichtendienst. Der Wahlausgang sei eine gute Nachricht für die Region.

Kritisch äusserten sich tschechische Oppositionspolitiker. «Die schlechte Nachricht ist, dass die polnische Gesellschaft gespalten ist», merkte die Vorsitzende der Partei TOP09, Marketa Pekarova-Adamova, an. Es gebe niemanden, dem man in Polen gratulieren könne, erklärte der christdemokratische Abgeordnete Marek Vyborny.