Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Polizei entdeckt Waffenlager bei früherem Gefängniswärter in Sydney

Die Polizei in Australien hat bei einem früheren Justizvollzugsbeamten ein riesiges Waffenlager entdeckt. In dem Arsenal in der Privatwohnung des Mannes in Sydney waren neben halbautomatischen Gewehren auch Schwerter und Armbrüste sowie schusssichere Westen und Helme.
Die Polizei in Sydney stiess auf ein grosses Waffenarsenal aus Gewehren, Pistolen, Armbrüsten, Messern, Schwertern und mehr als 2000 Schuss Munition in einem Haus im Westen der Stadt. (Bild: Polizei New South Wales)

Die Polizei in Sydney stiess auf ein grosses Waffenarsenal aus Gewehren, Pistolen, Armbrüsten, Messern, Schwertern und mehr als 2000 Schuss Munition in einem Haus im Westen der Stadt. (Bild: Polizei New South Wales)

(sda/dpa)

Wie die Behörden am Sonntag mitteilten, befürchtete die Polizei, dass der 64-Jährige möglicherweise ein öffentliches Blutbad anrichten wollte, daher wurde er zunächst wegen «auffälligen Verhaltens» zur Untersuchung seines Geisteszustands in eine Klinik gebracht.

Die Behörden waren dem Mann nach einer Reihe von Waffenkäufen im Internet auf die Spur gekommen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.