Literaturnobelpreisträgerin Alexijewitsch verlässt Belarus

Die politisch engagierte Literaturnobelpreisträgerin Swetlana Alexijewitsch hat nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur ihre Heimat Belarus verlassen. Die 72-Jährige verliess demnach aus Sorge um ihre Sicherheit mit einer Maschine der Fluggesellschaft Belavia das Land in Richtung Berlin.

Drucken
Teilen
ARCHIV - Swetlana Alexijewitsch, belarussische Literaturnobelpreisträgerin von 2015, lächelt aus ihrer Wohnungstür und begrüsst Oppositionsanhänger. Die politisch engagierte Literaturnobelpreisträgerin hat nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur ihre Heimat Belarus verlassen. Foto: -/TUT.by/AP/dpa

ARCHIV - Swetlana Alexijewitsch, belarussische Literaturnobelpreisträgerin von 2015, lächelt aus ihrer Wohnungstür und begrüsst Oppositionsanhänger. Die politisch engagierte Literaturnobelpreisträgerin hat nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur ihre Heimat Belarus verlassen. Foto: -/TUT.by/AP/dpa

Keystone/TUT.by/AP/-

n/a