Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Festnahmen in Hongkong - darunter prominenter Anti-China-Aktivist

Die Polizei in Hongkong hat am Freitag acht Personen festgenommen, darunter mit Andy Chan auch einen prominenten Aktivisten der Unabhängigkeitsbewegung. Millionen Menschen waren zuletzt gegen eine zu starke Einflussnahme Chinas auf die Strassen gegangen.
Wurde am Freitag in Hongkong festgenommen: der Anti-China-Aktivist Andy Chan. (Bild: KEYSTONE/AP/JAE C. HONG)

Wurde am Freitag in Hongkong festgenommen: der Anti-China-Aktivist Andy Chan. (Bild: KEYSTONE/AP/JAE C. HONG)

(sda/reu)

Die Polizei teilte mit, sieben Männer und eine Frau im Alter von 24 bis 31 Jahren in Untersuchungshaft genommen zu haben. Waffen und Molotowcocktails seien nach einer Durchsuchung beschlagnahmt worden.

Rund 100 Demonstranten versammelten sich TV-Bildern zufolge vor der Polizeiwache und forderten die Freilassung von Chan.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.