Explosion bei Militärparade in Venezuela - Maduro bricht Rede ab

Während einer Militärparade in Venezuela ist es am Samstagabend offenbar zu einem Zwischenfall gekommen. Staatschef Nicolás Maduro unterbrach wahrscheinlich aufgrund einer Explosion seine Rede vor Tausenden Soldaten in der Hauptstadt Caracas.

Drucken
Teilen
Der venezolanische Staatschef Nicolás Maduro (2. von links) hat eine Rede während einer Militärparade am Samstag abrupt abgebrochen. (Bild: KEYSTONE/EPA EFE/MIGUEL GUTIÉRREZ)

Der venezolanische Staatschef Nicolás Maduro (2. von links) hat eine Rede während einer Militärparade am Samstag abrupt abgebrochen. (Bild: KEYSTONE/EPA EFE/MIGUEL GUTIÉRREZ)

(sda/dpa)

Das staatliche Fernsehen stellte umgehend die Übertragung ein. Zuvor war allerdings noch ein lauter Knall zu hören. Fernsehbilder zeigten Soldaten und Zuschauer, die in Panik auseinander liefen, ehe die Übertragung abgebrochen wurde.

Der Hintergrund war zunächst völlig unklar. Verschiedene Medien sprachen von einer Explosion von Drohnen.