Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Erstmals seit Brand wieder Messe in Notre-Dame geplant

Zwei Monate nach dem verheerenden Brand in Notre-Dame soll am kommenden Wochenende in der Pariser Kathedrale erstmals wieder eine Messe gefeiert werden. Der genaue Termin werde im Laufe der Woche bekannt gegeben.
Der Alltag kehrt langsam ein in der Notre-Dame in Paris. Nächstes Wochenende soll die erste Messe seit dem Brand stattfinden. (Bild: KEYSTONE/AP/FRANCOIS MORI)

Der Alltag kehrt langsam ein in der Notre-Dame in Paris. Nächstes Wochenende soll die erste Messe seit dem Brand stattfinden. (Bild: KEYSTONE/AP/FRANCOIS MORI)

(sda/dpa)

Der Pariser Erzbischof Michel Aupetit und der Rektor von Notre-Dame, Patrick Chauvet, werden den Gottesdienst gemeinsam mit anderen Priestern und den Gläubigen zelebrieren, sagte Diözesansprecherin Karine Dalle am Montag. Die Messe soll in der Kapelle am östlichen Ende der Kathedrale hinter dem Hochaltar stattfinden und vom katholischen Sender KTO-TV live übertragen werden.

Notre-Dame war bei dem Grossfeuer am 15. April schwer beschädigt worden. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron versprach, die Kathedrale innerhalb von fünf Jahren wiederaufzubauen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.