Entenfamilie legt Verkehr auf Autobahn bei Dortmund lahm

Eine Entenmutter mit ihren vier Küken hat den Verkehr auf der Autobahn bei Dortmund vorübergehend lahmgelegt. Die Familie überquerte die A 45 am Samstagmorgen beim Kreuz Dortmund-West und sass auf dem Mittelstreifen fest.

Drucken
Teilen
Eine Entenmutter mit ihren vier Küken hat am Samstagmorgen den Verkehr auf der Autobahn bei Dortmund vorübergehend lahmgelegt. (Bild: KEYSTONE/SAMUEL TRUEMPY)

Eine Entenmutter mit ihren vier Küken hat am Samstagmorgen den Verkehr auf der Autobahn bei Dortmund vorübergehend lahmgelegt. (Bild: KEYSTONE/SAMUEL TRUEMPY)

(sda/afp)

Das führte zu mehreren «gefährlichen Bremsmanövern», wie die Polizei Dortmund am Sonntag mitteilte. Herbeigeeilte Beamte der Autobahnpolizei stoppten den Verkehr in Richtung Frankfurt und retteten die vier Küken unverletzt.

Deren Mutter entzog sich laut Polizei «dem polizeilichen Zugriff leider durch Flucht». Die Küken wurden in einem Pappkarton in eine Vogelzuchtstation gebracht. Auch der Verkehr konnte wieder freigegeben werden, ohne dass es zu einem Unfall gekommen war.