Zug kracht in Kairoer Hauptbahnhof - Mindestens 20 Tote

Bei einem schweren Zugunglück am Hauptbahnhof von Kairo sind nach Angaben der ägyptischen Behörden mindestens 20 Menschen Ums Leben gekommen. Weitere 45 Menschen seien verletzt worden, teilte Gesundheitsministerin Hala Said am Mittwoch mit.

Drucken
Teilen
Nach dem Unglück und dem Brand der Lok versammeln sich Schaulustige auf den Perrons. Bild: Nariman El-Mofty/AP (Kairo, 27. Februar 2019)
Dieser Buchladen im Bahnhof wurde vom Feuer in Mitleidenschaft gezogen. (Bild: KEYSTONE/EPA/KHALED ELFIQI)
Der Zug brannte komplett aus, nachdem er in einen Betonblock gerast war. (Bild: KEYSTONE/EPA/MOHAMED HOSSAM)
Ein zerstörter Zug im Hauptbahnhof Ramses in Kairo. (Bild: Keystone/EPA/KHALED ELFIQI)
Der Hauptbahnhof in der Kairoer Innenstadt wird komplett abgeriegelt. (Bild: KEYSTONE/EPA/MOHAMED HOSSAM)
Das Mobiliar im Bahnhof wurde zum Teil komplett zerstört. (Bild: KEYSTONE/EPA/KHALED ELFIQI)