Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

USA verhängen Sanktionen gegen Sarif - Kritik von der EU

Die neuen US-Sanktionen gegen Irans Aussenminister Mohammed Dschawad Sarif haben die Spannungen zwischen beiden Ländern weiter angeheizt. Bei der EU lösten sie Kritik aus.
Die EU-Aussenbeauftragten Federica Mogherini erklärte, die EU werde weiter mit dem iranischen Aussenminister Sarif zusammenarbeiten. Es gelte, die diplomatischen Kanäle offenzuhalten. (Bild: KEYSTONE/AP/JEAN-FRANCOIS BADIAS)

Die EU-Aussenbeauftragten Federica Mogherini erklärte, die EU werde weiter mit dem iranischen Aussenminister Sarif zusammenarbeiten. Es gelte, die diplomatischen Kanäle offenzuhalten. (Bild: KEYSTONE/AP/JEAN-FRANCOIS BADIAS)

Der iranische Aussenminister Sarif gehört zu den Architekten des internationalen Atomabkommens mit dem Iran. (Bild: KEYSTONE/AP/RICHARD DREW)

Der iranische Aussenminister Sarif gehört zu den Architekten des internationalen Atomabkommens mit dem Iran. (Bild: KEYSTONE/AP/RICHARD DREW)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.