Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

US-Wetterdienst warnt vor Rekord-Frost

Weite Teile der USA stehen vor einer gefährlichen Kältewelle. Einige Bundesstaaten riefen wegen der «brutalen» Temperaturen bereits den Katastrophenfall aus. «Tiefe Atemzüge vermeiden», rät der Wetterdienst.
Sport trotz minus 34 Grad Celsius: Eine Frau ist in Minneapolis mit ihrem Hund unterwegs. (Bild: KEYSTONE/EPA/CRAIG LASSIG)

Sport trotz minus 34 Grad Celsius: Eine Frau ist in Minneapolis mit ihrem Hund unterwegs. (Bild: KEYSTONE/EPA/CRAIG LASSIG)

Der US-Wetterdienst warnt vor tiefen Atemzügen in der Kälte. Ein Einwohner in Minneapolis schützt sich mit einem Mundschutz. (Bild: KEYSTONE/AP Star Tribune/DAVID JOLES)

Der US-Wetterdienst warnt vor tiefen Atemzügen in der Kälte. Ein Einwohner in Minneapolis schützt sich mit einem Mundschutz. (Bild: KEYSTONE/AP Star Tribune/DAVID JOLES)

Gut «verpackte» Spaziergänger in Minneapolis: Einige Bundesstaaten haben wegen der Kälte den Katastrophenfall ausgerufen. (Bild: KEYSTONE/EPA/CRAIG LASSIG)

Gut «verpackte» Spaziergänger in Minneapolis: Einige Bundesstaaten haben wegen der Kälte den Katastrophenfall ausgerufen. (Bild: KEYSTONE/EPA/CRAIG LASSIG)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.