Trump betritt als erster US-Präsident den Boden Nordkoreas

Donald Trump hat als erster Präsident der USA im Amt nordkoreanischen Boden betreten. Er traf zudem am Sonntag im geteilten Grenzort Panmunjom auf südkoreanischer Seite Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un zu einem mehr als 50 Minuten dauernden Gespräch.

Drucken
Teilen
US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un haben sich am Sonntag an der innerkoreanischen Grenze getroffen. (Bild: KEYSTONE/AP/SUSAN WALSH)
US-Präsident Donald Trump betrat am Sonntag zusammen mit dem Nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un als erster US-Präsident im Amt den Boden des kommunistischen Nordkoreas. (Bild: KEYSTONE/EPA YNA/YONHAP)