Russischer Investigativ-Journalist Golunow in Moskau festgenommen

In Moskau ist der bekannte Enthüllungsjournalist Iwan Golunow festgenommen worden. Dem 36-Jährigen, der für das unabhängige russischsprachige Portal Medusa arbeitet, werde Drogenbesitz vorgeworfen, erklärte die Polizei am Freitag.

Drucken
Teilen
Der Investigativ-Journalist Iwan Golunow auf einem Polizeiposten am Donnerstag. Die Polizei wirft ihm Drogenbesitz vor. (Bild: KEYSTONE/AP meduza.io/DMITRY DZHULAY)
Berufskollegen und Freunde Golunows protestieren vor dem Innenministerium in Moskau gegen die Festnahme des Journalisten. (Bild: KEYSTONE/AP/DMITRY SEREBRYAKOV)