Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Ringen um Einigung bei Spitzenpositionen geht weiter

Die EU-Staats- und Regierungschefs haben ihre Beratungen über die Nachfolge von Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker in grosser Gipfelrunde wieder aufgenommen. Das Treffen sei mit einem Frühstück fortgesetzt worden.
Nach bilateralen Gesprächen in der Nacht wurden am Montagmorgen mit einem Frühstück die Beratungen über die Nachfolge von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker (links) wieder aufgenommen. (Bild: KEYSTONE/AP AFP Pool/GEOFFROY VAN DER HASSELT)

Nach bilateralen Gesprächen in der Nacht wurden am Montagmorgen mit einem Frühstück die Beratungen über die Nachfolge von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker (links) wieder aufgenommen. (Bild: KEYSTONE/AP AFP Pool/GEOFFROY VAN DER HASSELT)

Zähes Ringen um die europäischen Spitzenposten: Die EU-Staats- und Regierungschefs haben bis zum Montagmorgen keine Lösung für das Amt des Kommissionspräsidenten gefunden. (Bild: KEYSTONE/EPA AFP POOL/GEOFFROY VAN DER HASSELT / POOL)

Zähes Ringen um die europäischen Spitzenposten: Die EU-Staats- und Regierungschefs haben bis zum Montagmorgen keine Lösung für das Amt des Kommissionspräsidenten gefunden. (Bild: KEYSTONE/EPA AFP POOL/GEOFFROY VAN DER HASSELT / POOL)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.