Ringen um Einigung bei Spitzenpositionen geht weiter

Die EU-Staats- und Regierungschefs haben ihre Beratungen über die Nachfolge von Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker in grosser Gipfelrunde wieder aufgenommen. Das Treffen sei mit einem Frühstück fortgesetzt worden.

Drucken
Teilen
Nach bilateralen Gesprächen in der Nacht wurden am Montagmorgen mit einem Frühstück die Beratungen über die Nachfolge von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker (links) wieder aufgenommen. (Bild: KEYSTONE/AP AFP Pool/GEOFFROY VAN DER HASSELT)
Zähes Ringen um die europäischen Spitzenposten: Die EU-Staats- und Regierungschefs haben bis zum Montagmorgen keine Lösung für das Amt des Kommissionspräsidenten gefunden. (Bild: KEYSTONE/EPA AFP POOL/GEOFFROY VAN DER HASSELT / POOL)