Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Polizei in Hongkong geht mit Tränengas gegen Demonstranten vor

Die Hongkonger Polizei ist am Samstag mit Tränengas und Schlagstöcken gegen regierungskritische Demonstranten vorgegangen. Die Demonstranten hatten sich am Abend vor einer Polizeiwache im bei Touristen beliebten Viertel Tsim Sha Tsui versammelt.
Ein Demonstrant in Hongkong wirft einen Tränengaskanister zurück. (Bild: KEYSTONE/AP/VINCENT THIAN)

Ein Demonstrant in Hongkong wirft einen Tränengaskanister zurück. (Bild: KEYSTONE/AP/VINCENT THIAN)

Die Polizei hat in Hongkong Tränengas und Schlagstöcke gegen regierungskritische Demonstranten eingesetzt. (Bild: KEYSTONE/AP/VINCENT THIAN)

Die Polizei hat in Hongkong Tränengas und Schlagstöcke gegen regierungskritische Demonstranten eingesetzt. (Bild: KEYSTONE/AP/VINCENT THIAN)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.