Mindestens ein Toter und 65 Verletzte bei Taliban-Anschlag in Kabul

Bei einem Anschlag der radikalislamischen Taliban in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind am Montag mindestens ein Mensch getötet und 65 weitere verletzt worden. Nach Spitalangaben befanden sich unter den Verletzten viele Kinder, die auf dem Weg zur Schule waren.

Drucken
Teilen
Mindestens 65 Menschen wurden bei der Explosion einer Autobombe in Kabul verletzt, manche Quellen berichten bereits von 10 Toten. (Bild: KEYSTONE/EPA/JAWAD JALALI)
Afghanische Rettungskräfte bringen nach einem Autobombenanschlag einen Verletzten in einen Krankenwagen. (Bild: KEYSTONE/EPA/JAWAD JALALI)
Nach der Explosion einer Autobombe in Kabul, steht Rauch über der afghanischen Hauptstadt. (Bild: KEYSTONE/EPA/HEDAYATULLAH AMID)