Keine Schweizer Touristen in Brandgebieten ernsthaft in Gefahr

In den Brandgebieten Australiens scheinen derzeit keine Schweizer Touristen ernsthaft bedroht zu sein. Weil es sich nicht um ein überraschendes Ereignis handelt, hatten die Reiseveranstalter genügend Zeit, falls nötig alternative Reiserouten für ihre Kunden zu suchen.

Drucken
Teilen
Satelliten-Aufnahme der Region um Sydney: Schweizer Touristen scheinen in den Brandgebieten unmittelbar keine in Gefahr zu sein.
Feuerinferno am Lake Conjola in Australien: Schweizer Touristen scheinen keine ernsthaft bedroht zu sein.