Ältestes Bild der Welt befindet sich in Höhle auf Borneo

Ist es das Bild eines Rindes? Australische und indonesische Forscher kommen zu dem Ergebnis, dass sich die älteste figürliche Darstellung der Welt in einer Höhle auf der indonesischen Insel Borneo befindet.

Drucken
Teilen
Die dunkleren, mit Maulbeerfarbe angebrachten Handumrisse sind rund 20'000 Jahre alt, die ockerfarbenen Umrisse noch einmal mindestens 20'000 Jahre älter. (Bild: Kinez Riza)
Neben Tierbildern finden sich Handabdrücke und menschliche Figuren in der Höhle. (Bild: Luc-Henri Fage)
Tierzeichnungen in einer Höhle auf Borneo sind die ältesten bekannten figürlichen Darstellungen aus menschlicher Hand. (Bild: Luc-Henri Fage)
Der Zeichenstil mit schwarzer Farbe und der Darstellung von Menschen ist deutlich jünger. Forscher datieren diesen Stil auf vor etwa 13'600 Jahren. Er könnte aber auch älter sein. (Bild: Pindi Setiawan)
Karstfelsen in der indonesischen Provinz Ostkalimantan. Die nun datierten Höhlenmalereien befinden sich in einer der dortigen Kalksteinhöhlen. (Bild: Pindi Setiawan)