«19»: Times Square bereitet sich auf Silvesterspektakel vor

Der New Yorker Times Square bereitet sich auf sein traditionelles Silvesterspektakel vor: Auf dem Platz mitten in Manhattan wurden die mit dutzenden Leuchtbirnen gefertigten Zahlen «1» und «9» aufgestellt.

Drucken
Teilen
Besucher des New Yorker Times Squares können derzeit ihre Wünsche für 2019 auf Konfetti schreiben - diese sollen dann in der Silvesternacht auf den Platz niederflattern. (Bild: KEYSTONE/AP/SETH WENIG)

Besucher des New Yorker Times Squares können derzeit ihre Wünsche für 2019 auf Konfetti schreiben - diese sollen dann in der Silvesternacht auf den Platz niederflattern. (Bild: KEYSTONE/AP/SETH WENIG)

(sda/dpa)

Vor den mehr als zwei Meter grossen Zahlen bildeten sich lange Schlangen von Touristen und Einheimischen, die sich damit fotografieren liessen. In den kommenden Tagen sollen die Zahlen auf ein Hochhaus gehoben werden, um dort gemeinsam mit den bereits vorhandenen «2» und «0» die neue Jahreszahl 2019 zu bilden.

Ausserdem können die Besucher auf dem Times Square ihre Wünsche für das Jahr 2019 auf Konfettischnipsel schreiben. Diese werden gesammelt und sollen zu Silvester, wenn mehr als eine Million Menschen und zahlreiche prominente Musiker am Times Square erwartet werden, in die Menge gestreut werden.