17'000 Besucher am Heissluftballon-Festival Château d'Oex VD

Regen und Wind haben dem 42. Internationalen Heissluftballon-Festival in den Waadtländer Alpen in Château d'Oex zugesetzt. Statt an geplanten neun Tagen konnte nur an drei geflogen werden.

Hören
Drucken
Teilen
Trotz des launischen Wetters haben 17'000 Besucher am Internationalen Ballon-Festival in den Waadtländer Alpen teilgenommen.

Trotz des launischen Wetters haben 17'000 Besucher am Internationalen Ballon-Festival in den Waadtländer Alpen teilgenommen.

KEYSTONE/JCB
(sda)

Die Organisatoren erklärten sich trotz des launischen Wetters zufrieden mit dem guten Ablauf des Festivals, das vom 25. Januar bis zum (heutigen) Sonntag dauerte. Mit 17'000 Besuchern sei die Veranstaltung mit einer positiven Bilanz zu Ende gegangen, teilten die Organisatoren am Sonntag mit.

An der diesjährigen Ausgabe des Festivals nahmen rund 60 Teams aus 15 Ländern teil. Bei insgesamt 207 Flügen waren sie 300 Stunden in der Luft.

Am vergangenen Freitag spielte das Wetter mit, das Licht-Ton-Spektakel «Night Glow» konnte durchgeführt werden. 5000 Personen sahen sich die Show in den Strassen des Dorfes an. Die 43. Ausgabe des Internationalen Ballon-Festivals wird vom 23. bis 31. Januar 2021 stattfinden.