Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Luzern verpflichtet deutschen Goalie von Leipzig

Der FC Luzern vermeldet die Verpflichtung des deutschen Goalies Marius Müller. Der 25-Jährige kommt von RB Leipzig und unterschreibt beim Super-League-Fünften der letzten Saison für drei Jahre.
Luzerns routinierter Goalie David Zibung (im Bild) erhält mit dem deutschen Marius Müller einen neuen Konkurrenten (Bild: KEYSTONE/URS FLUEELER)

Luzerns routinierter Goalie David Zibung (im Bild) erhält mit dem deutschen Marius Müller einen neuen Konkurrenten (Bild: KEYSTONE/URS FLUEELER)

(sda)

Der 1,93 m grosse Müller, der seine Laufbahn beim 1. FC Kaiserslautern begann und dreimal für die deutsche U20-Nationalmannschaft zum Einsatz kam, schaffte den Durchbruch in der Bundesliga nicht.

Bei den Zentralschweizern dürfte Müller als Nummer 1 vorgesehen sein. Gleiches hatte letzte Saison für den von den Grasshoppers ausgeliehenen Mirko Salvi gegolten. Dieser musste seinen Stammplatz nach einigen Unsicherheiten aber an Ex-Captain David Zibung abtreten und kehrte am Saisonende zu GC zurück.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.