Luzern verpflichtet deutschen Goalie von Leipzig

Der FC Luzern vermeldet die Verpflichtung des deutschen Goalies Marius Müller. Der 25-Jährige kommt von RB Leipzig und unterschreibt beim Super-League-Fünften der letzten Saison für drei Jahre.

Drucken
Teilen
Luzerns routinierter Goalie David Zibung (im Bild) erhält mit dem deutschen Marius Müller einen neuen Konkurrenten (Bild: KEYSTONE/URS FLUEELER)

Luzerns routinierter Goalie David Zibung (im Bild) erhält mit dem deutschen Marius Müller einen neuen Konkurrenten (Bild: KEYSTONE/URS FLUEELER)

(sda)

Der 1,93 m grosse Müller, der seine Laufbahn beim 1. FC Kaiserslautern begann und dreimal für die deutsche U20-Nationalmannschaft zum Einsatz kam, schaffte den Durchbruch in der Bundesliga nicht.

Bei den Zentralschweizern dürfte Müller als Nummer 1 vorgesehen sein. Gleiches hatte letzte Saison für den von den Grasshoppers ausgeliehenen Mirko Salvi gegolten. Dieser musste seinen Stammplatz nach einigen Unsicherheiten aber an Ex-Captain David Zibung abtreten und kehrte am Saisonende zu GC zurück.