Orascom ernennt Omar El Hamamsy als neuen CEO

Der Verwaltungsrat der Immobilienfirma und Hotelbetreiberin ernennt Omar El Hamamsy per 1. September 2020 zum neuen CEO. Zudem reorganisiert Orascom das Executive Management Team.

Drucken
Teilen
Omar El Hamamsy war vor seiner Ernennung zum CEO von Orascom 18 Jahre lang beim Beratungsunternehmen McKinsey.

Omar El Hamamsy war vor seiner Ernennung zum CEO von Orascom 18 Jahre lang beim Beratungsunternehmen McKinsey.

McKinsey & Company

(dpo) El Hamamsy wechselt zu Orascom Development Holding (ODH). Zuvor war er beim Beratungsunternehmen McKinsey & Company als Senior Partner im Nahost-Büro und zuvor im belgischen Büro tätig. «Der Verwaltungsrat und ich haben volles Vertrauen, dass er die richtige Person ist, um ODH in die Zukunft zu führen», lässt sich der Verwaltungsratspräsident und Hauptaktionär Samih Sawiris in einer Mitteilung vom Mittwoch zitieren.

Omar El Hamamsy freue sich über die Gelegenheit, auf dem grossartigen Fundament und dem Schwung, den das Orascom Development Team erreicht hat, aufzubauen und das Unternehmen durch die nächste Phase seiner strategischen Entwicklung und Expansion zu führen, wie es im Communiqué weiter heisst.

Sawiris konzentriert sich wieder auf VR-Präsidium

Samih Sawiris.

Samih Sawiris.

Urs Hanhart

Die Ernennung von El Hamamsy markiert das Ende des Interimskomitees, das im Februar 2020 nach dem Unfalltod vom damaligen CEO Khaled Bichara für eine Übergangsphase geschaffen wurde. Samih Sawiris, Jürgen Fischer und Naguib S. Sawiris werden sich laut Mitteilung wieder auf ihre Rolle als Mitglieder des Orascom-Verwaltungsrats konzentrieren. Abdelhamid Abouyoussef wird die neue Position als Präsident von Orascom Hotels Managemen übernehmen und aus dem Executive Management Team ausscheiden. Ashraf Nessim wird seine Funktion als Chief Financial Officer (CFO) und Mitglied des Executive Management Teams fortsetzen.

Weiter hat das Unternehmen mit Sitz in Altdorf die Ernennung von Karim Hassan, der derzeit als Leiter der Business Development fungiert, zum Mitglied des Executive Management Teams berufen. Darüber hinaus werde die Funktion des Leiters HR & Organisationsentwicklung nicht länger Teil des Executive Management Teams sein, schreibt Orascom.