Online-Shoppen mit gutem Gewissen: Digitec Galaxus bietet CO2-Kompensation an

Die Kunden des Onlinehändlers können nun klimaneutral im Internet shoppen. Das durch den Konsum verursachte CO2 können sie durch eine freiwillige Abgabe kompensieren.

Drucken
Teilen
Der Onlinehändler Digitec Galaxus will den CO2-neutralen Einkauf ermöglichen.

Der Onlinehändler Digitec Galaxus will den CO2-neutralen Einkauf ermöglichen.

Keystone

(dpo) Mit einem freiwilligen Beitrag beim Checkout können die Kunden von Digitec Galaxus mittels CO2-Zertifikaten Klimaschutzprojekte unterstützen. Das gab der Onlinehändler am Donnerstag bekannt. «Immer mehr Menschen wollen etwas fürs Klima zu tun – auch beim Konsum», lässt sich Konzernchef Florian Teuteberg in der Mitteilung zitieren.

Die Höhe des Beitrags hängt vom jeweiligen Produkt ab. Sind die Produkte im Einkaufskorb, wird ersichtlich, wie viele CO2-Emmissionen der Kauf verursache. Wer die Einkäufe neutralisieren möchte, kann dies im Checkout tun, heisst es in der Mitteilung. Das Berechnungsmodell habe Digitec Galaxus mit dem Klimalösungsanbieter South Pole entwickelt. Es berücksichtige die gesamte Wertschöpfungskette, von der Gewinnung der Rohstoffe, über die Produktion bis zur Lieferung zu der Kundschaft, heisst es weiter. Nicht berücksichtigt werden hingegen die Verwendung sowie die Entsorgung der Produkte.

Aktuelle Nachrichten