Schoggikonzern Lindt & Sprüngli steigert weiter Umsatz

Im Geschäftsjahr 2019 erreichte der Umsatz der Lindt & Sprüngli Gruppe erreichte 4,51 Milliarden Franken, was einer Steigerung von 4,5 Prozent entspricht. Die Aktionären dürfen sich auf eine erhöhte Sonderdividende freuen.

Drucken
Teilen

Keystone

(dpo) Der operative Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) verbesserte sich ebenfalls um sechs Prozent auf 675 Millionen. Damit konnte Lindt & Sprüngli seine Betriebsgewinnmarge auf 15 Prozent steigern und um 0,2 Prozentpunkte verbessern. Das teilte der Schokoladenkonzern am Dienstag mit.

Das organische Wachstum betrug 6,1 Prozent und lag gemäss Mitteilung in der angestrebten Zielgrösse. Aus Anlass des 175-Jahr-Jubiläums wird Lindt & Sprüngli die Dividende in Form einer Sonderdividende erhöhen. Der Verwaltungsrat beantragt an der Generalversammlung vom 24. April eine um 75 Prozent erhöhte Dividende von 1750 Franken pro Namensaktie und 175 Franken pro Partizipationsschein.